Von Finanzgenies und Gedächtnislücken

8.7.13 Der Journalist des niederländischen „de Telegraaf“, Rob Scharfenberg, befragte Angela Merkel (Bundeskanzlerin und Mutti der Nation und der CDU)  irgendwann im Oktober 2009 im Zusammenhang mit Spenden des Waffenhändlers Karlheinz Schreiber (Rüstungslobbyist in der Ära Franz (‚hab ihn seelig) Josef Strauß (Ministerpräsident von Bayern und CSU Gottvater himself) an die CDU, zu Wolfgang Schäuble…

Muttis Lebensversicherung

Berlin, den 10.9.13 Man darf ja in diesem unsern freien Land gefahrlos der Meinung sein, Lebensversicherungen seien legale Betrüger. Der LINKE Bernd Riexinger (Parteichef, gerne mit Gysi streitend), will nun die Mutti vor weiterem Ungemach schützen. „Durch ihre Ausschließeritis gegenüber der Linken sind SPD und Grüne die beste Lebensversicherung für Frau Merkel“, sagt er. Kündigung…

Mutti in der Wahlarena

ARD, 9.9.13 Ach herrjeh. Mutti war zwar bei „Schweini“ und „Poldi“, aber nicht in Stockholm. Na – aber immerhin. Mutti verspricht Besserung und hat natürlich unseren Fußball – Damen die Daumen gedrückt und das Spiel im TV gesehen. Was für ein Einstieg! Ui. Und auf die Frage an die Oberste Deutsche, was sie denn machen…