Status nuklear?

Diskutiert die “Ampel” eine Laufzeitverlängerung für AKW?
Diese Frage diskutiert der Beitrag “Status nuklear” von Detlef zum Winkel:

“Gastbeitrag von Detlef zum Winkel, 18.11.2021

Cool bleiben oder nervös werden? Bedächtige Politiker und renommierte Medien, die in der Regel jedes Wort abwägen, bevor sie es in die Öffentlichkeit entlassen, benutzen in diesen Tagen eine nahezu übereinstimmende Sprachregelung zum Atomausstieg. Sie lautet, dass die verbliebenen sechs deutschen Atomkraftwerke nächstes Jahr vom Netz gehen. Das ist eine bemerkenswert ungenaue Formulierung. Die Hälfte dieser AKWs – Grohnde, Brokdorf und Gundremmingen C – soll nämlich planmäßig am 31. Dezember dieses Jahres abgeschaltet werden. Das ist in sechs Wochen. Ein Jahr später folgen mit Neckarwestheim 2, Isar 2 und Emsland die restlichen drei Meiler.” (Gastbeitrag bei “Grüne-Linke.de”).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.