Afghanistan – Deutschland lässt seine Helfer*innen im Stich

Beitrag aus “grüne.linke.de”, 7.7.21:

Nach den Anschlägen des 9/11 wurden schnell die Schuldigen ausgemacht – Bin Laden und Al-Qaida – die es zu vernichten oder zu bestrafen galt. Da die damalige Talibanregierung in Afghanistan Al-Qaida Schutz geboten hatte, war das Land und seine Talibanregierung innerhalb weniger Tage das erklärte Kriegsziel. Das galt es zu bekämpfen.[1] Grundlage war die UN-Resolution 1368[2] vom 12.09.2001. Deren wesentliche Aussagen, auf die sich auch die folgenden Militärischen Einsätze bezogen, sind (Markierungen vom Autoren) …

[weiterlesen auf:] Seite der Grünen Linken (Netzwerk innerhalb der Grünen Partei)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.