Bundeswahlleiter, vorl. amtliches Ergebnis

Europa hat gewählt – GRÜNE lösen SPD als “kleineres Übel” ab

Mai 2019 Die GRÜNEN im Höhenflug. Und auch positiv. In Deutschland wurden die schlimmen Befürchtungen hinsichtlich dieser sogenannten Alternative insgesamt nicht wahr. Dennoch wird sie vier Sitze mehr erhalten. Jedoch. Das Land ist stramm geteilt. Fast alle Bundesländer im Osten, entschieden sich, (vorerst nur?) den geistigen Mauerbau voran zu treiben. Aber aber auch dort wie…

Ein ordentlicher Streik der Arbeiter in der Automobilindustrie …

Dienstag, 30.4.2019 Nun noch ein Wort zum “Schuleschwänzen” der engagierten Leute “Fridays for Future”. Da gibt es so politische Experten, die es schaffen, seit Jahren nichts als leere Phrasen zu produzieren, die etwa sich sogar dann noch über Veränderungen in der Klimapolitik aufregten und das Entstehen neuer Arbeitsplätze behinderten, bzw. deren Erhalt gefährden, selbst wenn…

Keine Freiheit für Katalonien – Abbau politischer und bürgerlicher Freiheiten belastet die Zukunft der Europäischen Union

Dehrn, den 22.4.2019, Lídia Pelejà, 20.4.2019 Die europäischen Institutionen, die Bürgerinnen und Bürger Europas müssen in der kommenden Legislatur (Wahlen zum Europäischen Parlament am 26.5.2019) drei fundamentale Bedingungen verstehen und erörtern, die (nicht nur) den Konflikt zwischen Katalonien und Spanien angehen. Und sie müssen, gerade auch angesichts von Entwicklungen wie dem „Brexit“, politische Lösungen für einen…

Identitätskrise bei den Hessischen GRÜNEN?

Im Januar 2019 Eine notwendige Vorbemerkung. Es mag scheinen, als “arbeite” ich mich an den GRÜNEN ein wenig arg ab, für ein Ex-Mitglied dieser Partei. Aber das geschieht natürlich, weil ich dieser Partei und vor allem zahlreichen Mitgliedern dieser Partei, neben meinen neu gewonnen Freundinnen und Freunden bei DiB/Demokratie in Europa und DIEM25, eben immer noch…